Notice: Use of undefined constant d - assumed 'd' in /home/www/web1200/html/lh/wissend.php on line 4
Verein LinkeHand - Händigkeitstest
Seitenkopf Wissenswertes

Händigkeitstest


Linkshänder-Händigkeitstest Grundsätzliches - Der Händigkeitstest wird ein Thema, wenn

Oft besteht auch ganz einfach nur das Gefühl „irgendetwas ist bei mir nicht wie es sein sollte". Im Zweifelsfall kann die tatsächliche Notwendigkeit einer Testung in einem telefonischen Vorgespräch mit der Linkshänderberaterin erörtert werden.


Linkshänder-Händigkeitstest
Beim Testverfahren nach der Methodik von Dr. Johanna Barbara Sattler werden neben der Feststellung der bevorzugten Hand und der Geschicklichkeit, auch Themen wie Arbeits- und Verarbeitungsrichtung, Führungshand bei beidhändigen Tätigkeiten, und nicht erklärbare Probleme in den Bereichen Konzentration, Gedächtnis, Leistungsfähigkeit sowie Persönlichkeit und Linkshändigkeit in der Familie, usw. … in das Ergebnis miteinbezogen.

Linkshänder-Händigkeitstest
Basierend auf jahrzehntelange Erprobung durch deutsche Linkshänderberater_innen ist das Ergebnis des Händigkeitstest nach Dr. Sattler eine Mischung aus quantitativer und qualitativer Auswertung, untermauert durch die Erfahrung der jeweiligen Linkshänderberater_in.

In den letzten Jahren sind zusätzlich einige vereinfachte Testverfahren publiziert worden. Bei diesen Händigkeits­überprüfungen steht eine quantitative Auswertung um Vordergrund, das heißt, es wird gezählt wie oft die rechte und die linke Hand zum Einsatz kommen. Außerdem wird die Geschicklichkeit der Hände miteinander verglichen. Bei Menschen die einem sehr hohen Umschulungsdruck ausgesetzt waren oder bei jenen deren Anpassungswillen stark ist, kann eine derartige Testung kein verlässliches Ergebnis liefern. Bei Ihnen funktioniert die Unterdrückung der linken Hand fast lückenlos. Eine ungeübte dominante Hand ist im Vergleich zu einer über Jahre trainierten nicht dominanten Hand kurzfristig in vielen Bereichen unterlegen. Dieser Unterschied verliert sich aber während einer Rückschulung sehr rasch, denn die dominante Hand lernt schnell.

Im Internet sind einige Seiten zu finden, die einen sogenannten „Linkshändertest" anbieten. Nach dem Anklicken von 10 Fragen erhält der Suchende bereits Auskunft über seine Händigkeit. Aus nachvollziehbaren Gründen ist das Ergebnis nur dann richtig, wenn es sich um eindeutige Links- oder Rechtshänder_innen handelt. Denn hierbei bleiben viele wichtige Beurteilungskriterien unbeachtet.

Daher empfiehlt der Verein LinkeHand zur Abklärung der Händigkeit ausschließlich Linkshänderberater_innen nach der Methodik Dr. J. B. Sattler - (siehe Berater_innen)


Ablauf des Testverfahrens

Vorweg wird in einem Anamnesegespräch die Lebensgeschichte nach Hinweisen auf eine Umschulung der Händigkeit durchleuchtet, mögliche Folgeerscheinungen erfasst und Beeinflussungsfaktoren aus dem neurologischen Bereich erhoben.

Linkshänder-Händigkeitstest Das Testverfahren nach Dr. Sattler besteht aus einer Reihe von spielerischen Tätigkeiten, die, das Einverständnis vorausgesetzt, mit der Videokamera aufgenommen werden, um sie nachträglich noch genauer auswerten zu können. Die Beobachtungssituation dauert ca. 1 Stunde. Meist ist es während der Testsituation schon ganz eindeutig, dass es sich um eine links- bzw. rechtsdominante Anlage handelt. Dann kann das Beratungsgespräch gleich unmittelbar im Anschluss an die Austestung stattfinden.

Im Nachgespräch wird das Testergebnis erörtert und alle diesbezüglichen Fragen beantwortet.

Eltern und Kind erhalten Informationen über die Beeinflussung der Gehirnfunktionen durch eine Umschulung und über mögliche Zusammenhänge mit den Schwierigkeiten des Kindes. Die Möglichkeit einer Rückschulung auf die dominante Hand wird vorgestellt. Die Entscheidung zu diesem Schritt muss letztendlich das Kind treffen. Die Erwachsenen können lediglich ihre Unterstützung dazu anbieten.

Für erwachsene Testpersonen wird, sehr häufig schon während des Verfahrens das Ergebnis immer klarer. Im Nachgespräch werden dann gemeinsam alle wichtigen Argumente gesammelt und verbliebene Unsicherheiten geklärt. Der erste Schritt nach dem Händigkeitstest ist das Akzeptieren und Verinnerlichen des Ergebnisses. Danach stellt sich die Entscheidung für Veränderungen meist von selbst ein.

Abschließend erhalten Sie nach einigen Tagen eine ausführliche schriftliche Auswertung des Tests mit den wichtigsten Argumenten für Links- bzw. Rechtshändigkeit.

Mit diesem Testverfahren kann ebenso gut Rechtshändigkeit festgestellt werden. Tatsächlich gibt es ganz selten auch Rechtshänder_innen, die auf die linke Hand umgeschult wurden oder sich an linkshändige Bezugspersonen angepasst haben.

siehe dazu auch bei linkshaender-beratung.at - Händigkeitstest

Text und Bilder: Maga Andrea Hayek-Schwarz - 2012


zurück zu Wissenswertes

  Start   Über uns   Wissenswertes   Praktisches   Aktivitäten   Verein